SwimRun Cheers

das sind Diego Novella und Valentina Castelli. Die Norditaliener bieten SwimRun Testevents an und organisieren ein Rennen im und um den Lago Maggiore.

Diego und Valentina von SwimRun Cheers berichten über Ihre Einstellung zum SwimRun. Diese ist weitestgehend vom Spirit von den Schwedischen Rennen um ÖTILLÖ geprägt. Diego konnte bereits zweimal an der WM teilnehmen. Beide versuchen nun Ihre Spirit an Interessierte weiter zu geben. Dazu veranstalten sie mehrmals im Jahr einfache Gruppen SwimRuns, zu denen Sie auch Material und alle möglichen Informationen zum Sport stellen.

Abgerundet wir Ihr Engagement durch die Organisation eines anspruchvollen Rennens in der Norditalienischen Seenplatte. Über 3 Distanzen geht es in und um den Lago Maggiore. Höhenmeter garantiert.  Alle Infos zum Rennen findet Ihr hier…

Und wie kommt es zum Namen “Cheers”, bzw. was hat Craft Beer mit dem ganzen zu tun?

Wie unterscheidet sich der Cheers Ansatz zu den in Italien auch verbreiteten Aquaticrunners?

Schaut rein in das Video! Wie so oft “raw and dirty” – also ungeschnitten und nicht im Studio. Entstanden ist das Video während unseres Geartesting am Lago D’Orta. Im Hintergrund könnt Ihr dann auch Teile unsere Gruppe beim Schwimmen sehen….