Claudia und Arnd Hille – Ihre Sicht auf SwimRun

Claudia und Arnd Hille

Beide Alzenauer Claudia und Arnd Hille sind langjährig erfolgreiche Triathleten und Duathleten. Claudia Hille unter anderem 30-fache Ironwoman und 8-fache Hawaii Starterin.  Sie wissen, wovon sie erzählen, wenn sie  SwimRun mit Triathlon vergleichen! Letztes Jahr zum ersten Mal in der jungen Sportart beim Allgäu SwimRun gestartet und sofort „infiziert“.

2017 konnten Sie sich für die ÖTILLÖ Worldchampionship qualifizieren und finishen. Claudia ist somit die erste deutsche Frau, die dieses Rennen bezwungen hat.

Interview mit Claudia und Arnd Hille beim Engadin Swimrun YouTube

Nach dem Engadin SwimRun der ÖtillÖ World Serie 2017  haben wir uns mit den beiden unterhalten.

Seid gespannt auf ihre Empfehlungen und Einschätzungen: SwimRun bringt auch erfahrenen Ausdauersportler an ihre Belastungsgrenzen. Einsteigerrennen in Deutschland. Wie ist es, als „Team“ zu starten.  Gibt es im Swimrun den Spirit des Triahtlon in den 80ern? Vielen lieben Dank für das offene Gespräch!

2018-06-05T15:49:55+00:00Von |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar