Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Mutter aller SwimRun Rennen – ÖTILLÖ – die Weltmeisterschaft der SwimRunner.

ÖTILLÖ – die SwimRun Weltmeisterschaft

Damit hat vor Jahren alles seinen Anfang genommen. Die Teilnahme am „Grossen Ö“ ist die Krönung für viele SwimRunner. Jeweils am ersten Montag im September – wenn die internationale Seglergemeinschaft ihren Sommer beendet hat und die Stockholmer bei der Arbeit sind – startet auf der Insel Sandhamn das grosse Rennen, um rund 65km Inselhopping und 10km Ostseewasser später am Vardshüs auf der Insel Utö zu enden.

Das Weltmeisterschaftswochenende wird am Samstag zuvor mit einem Sprint, dem „Final15“ eingeleitet. Etwas variiert verläuft der Sprint auf den letzten Kilometern der Strecke der SwimRun Weltmeisterschaft.

Die Startplätze für die World Championship sind limitiert. Qualifizieren kann man sich direkt über die Rennen der Worldseries (Platz 1-3 bei den Herren und Mixed, Platz 1-2 bei den Damen. Slot wird durchgereicht, falls Teams schon qualifiziert sind). Ranglistenpunkte aus dem SwimRun Ranking oder das neue 24/7 Konzept (7 Rennen – Ötillö oder Merit Races in 24 Monaten in ein- und demselben Team). Director’s Choice: hier können sich die Sportasse bewerben. Oder ein paar Restplätze über die Lotterie (für Lose muss man allerdings auch erst ein Quali-Rennen gefinished haben).

Das Rennen ist hart und lang. 2017 waren wir dabei …

Hinterlassen Sie einen Kommentar