Ausrüstung für Engadin Swimrun

Endlich ist die Ausrüstung für Engadin Swimrun perfekt. Nach 4 Teilnahmen darf das aber auch sein. Nach Varianten mit Rucksack, Pullbuoy und anderen Teilen wird das ganze jetzt etwas minimalistischer – aber auf das spezielle Rennen abgestimmter. Auch wenn sich mein Setting von Barbaras unterscheidet. Individuelle Vorlieben dürfen sein.

Ausrüstung für Engadin Swimrun – Andreas

Ausrüstung für Engadin SwimRun, Equipment - AndreasVon oben nach unten:

Dynafit React Cap – für mich ist es schon eine Herausforderung ohne Sonnenbrille zu laufen. Mit der Schirmkappe habe ich wenigstens etwas Schutz. Super leicht faltbar verschwindet die Kappe beim Schwimmen einfach im Neo.

HEAD Tiger Race – perfekt sitzende leichte Brille mit angenehmen Silikon.

 HEAD Rough Shorty – eigentlich ein Einsteiger Neo, für das Engadin für mich perfekt. 2 Reißverschlüsse für optimale Belüftung und viel Freiraum bei den langen Anstiegen. Die kurze Stretchhose bietet kaum Widerstand und ist somit optimal zu Laufen.

 Orca Swimrun Shirt – perfektes Shirt für nicht allzu kalte Rennen. Jede Menge Taschen zum Verstauen der Gels.

 Restube – Notfallboje. Ist immer dabei, wie der Helm beim Radfahren.

 Swimmrunners Elastic Cord – In der neuen Variante. Ultra leicht und etwas strammer als bisher. Volle Punktzahl.

 SIS Energy Gel – 3 * „normal“ und 3* mit Coffein für die späteren Stunden.

 Colting Calf Guard+  – Die Neuentdeckung für diese Saison. Sensationelle Auftriebshilfe. Dünnstes Stretchmaterial an der Hinterseite und vorne 25mm Auftriebsmaterial. Sehr angenehm zu tragen und sorgt für eine phänomenale Wasserlage. Da kann ich auf das Pullbuoy-Gedöns verzichten!

 Gococo Light Sport Socks – Sitzen perfekt und sind Wasserphob.

 Merrell Allout Crush Tough Mudder – Sein Bruder war die Überraschung im großen WOS/SRG Geartest zu Beginn des Jahres. Ich komm mit der Schnürsenkel Variante besser zurecht, als mit dem Neoprenüberschuh.

  Kosten: ca. € 585,-

 Ausrüstung für Engadin Swimrun – Barbara

 Ausrüstung für Engadin Swimrun - Equipment BarbaraHEAD Neopren Bandana – Bei kaltem Wasser wie im Engadin unter die Badekappe. Damit bleibt man einfach wärmer.

HEAD Venom – Die schmale Brille mit auswechselbaren Nasenstegen.

Colting Swimrun SR02 – Perfekte Wasserlage, 2 Reißverschlüsse ermöglichen schnelles Abstreifen bei warmen Laufstrecken wie im Engadin. Die Beine sind über den Knien abgeschnitten um die Laufperformance zu verbessern.

DEVOLD Energy Shirt Merino für unten drunter. Wärmt auch im nassen Zustand!

Swimrunners Paddles L – mit denen gibt es richtig Vortrieb.

RESTUBE.

Softflasks – 2* 250ml – 1* direkt mit Energiegels, 1* gemischt mit Wasser. MelTonic – Honig mit Salz (ebenfalls Neuentdeckung).

Colting Calfguard – 14mm Auftrieb, perfekt für Barbara.

Gococo Light Sport Sock – siehe oben.

INOV-8 Roclite 243 – sehr leichter Trailschuh mit extrem guten Gripp. Wird leider nicht mehr hergestellt. Alternativ: Inov-8 X-Talon 225

Kosten: ca. € 970,-

…. übrigens (fast) alle Sachen gibt es hier im Shop….
historisches: so sieht die Liste für 2015 aus ….
2017-12-10T14:24:20+00:00 Von |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar